0662-4681-2559
office@porsche-betriebsrat.at

KV-Abschluss: Handel

Achtung: da der geltende Kollektivvertrag noch nicht ausformuliert wurde, können konkrete Auskünfte erst frühestens mit Jänner 2019 erfolgen!

Die zahlreichen Aktionen und Betriebsversammlungen in den letzten Tagen waren für diesen KV-Abschluss von großer Bedeutung. Euer Rückhalt und die große Unterstützung der Beschäftigten haben die entscheidende Bewegung bei den Arbeitgebern gebracht.

Wir konnten daher folgenden Abschluss erzielen:

 

· Die Gehälter im Handel steigen zwischen 2,5% und 3,2%
Ein Mindestbetrag von € 48,00 sichert eine Erhöhung von 3,03% für jede vierte Angestellte.

· Die Lehrlingsentschädigungen steigen im Durchschnitt um 8,1%
Unsere Forderung für die Lehrlinge wird zu 100% durch eine zweimalige Anhebung erfüllt.

· Die Anhebung der Gehälter gilt für beide Gehaltsgebiete.

 

Dieser Abschluss war uns nur aufgrund eines umfangreichen und attraktiven Pakets zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen möglich.

Folgende Regelungen werden im Kollektivvertrag verankert:

 

· Rechtsanspruch auf die 4-Tage Woche
Auf Antrag der Arbeitnehmerin ist die vereinbarte wöchentliche Normalarbeitszeit auf vier oder weniger Tage zu verteilen.

· Rechtsanspruch auf Altersteilzeit
Will die Arbeitnehmerin die kontinuierliche Variante auf Altersteilzeit in Anspruch nehmen, muss der Arbeitgeber bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen einem Antrag zustimmen.

· Mehr Zeit für die Familie am 24. Dezember
Künftig endet die Beschäftigung und damit die Normalarbeitszeit um 13:00 Uhr

· Rechtsanspruch auf Bildungskarenz

Die Arbeitgeberin hat einen Antrag auf Bildungskarenz zuzustimmen, wenn die definierten Voraussetzungen erfüllt sind.

· Die Anrechnung von Karenzzeiten auf dienstzeitabhängigen Ansprüchen wird von 10 auf 24 Monate angehoben
Pflege- und Hospizkarenz wird noch zusätzlich angerechnet.

· Zahlreiche weitere Konkretisierungen im Kollektivvertrag wie z.B. bei der Blockfreizeit bringen Rechtsicherheit.

 

Alle Änderungen treten mit 01.01.2019 in Kraft.