Liebe Kollegin! Lieber Kollege!
 
Am 22. Oktober 2019 starten wir gemeinsam mit den BetriebsrätInnen in die Verhandlungen für eine kräftige Gehaltserhöhung und mehr Freizeit.
Die Geschäfte im Handel laufen gut und die Gewinne sind sogar gestiegen. Es ist an der Zeit, dass auch die Beschäftigten profitieren. Wir wollen einen fairen Anteil für die gute Arbeit.
 
Wir fordern daher

 

100,-- Euro Gehaltserhöhung

3 zusätzliche freie Tage im Kalenderjahr

130,-- Euro Schulstartgeld für jeden Lehrling

 

 
Die Angestellten und Lehrlinge im Handel sind die Leistungsträger der Umsatz- und Gewinnentwicklung und verdienen dafür eine guten Kollektivvertrag. Eine kräftige Gehaltserhöhung ist gerechtfertigt und sichert die Kaufkraft, von welcher der Handel am meisten profitiert.
 
Verfolge die Verhandlungen auch auf Instagram unter zukunft.im.handel
 
Weitere Informationen gibt es auch auf unserer Homepage unter www.gpa-djp.at/handel
 
Wir gestalten Zukunft im Handel.
 
Mit besten Grüßen
     
Karl Dürtscher                   Martin Müllauer                            Anita Palkovich & Sandra Breiteneder
Bundesgeschäftsführer       Vorsitzender WB 12-Handel             Wirtschaftsbereichssekretärinnen